HV 2024 ICT Berufsbildung Ostschweiz

HV 2024 ICT Berufsbildung Ostschweiz

  1. Begrüssung, Protokoll, Informationen aus dem Vorstand
  2. Bilanz, Erfolgsrechnung, Revisorenbericht 2023
  3. Budget 2024
  4. Wahlen
  5. Festlegung Mitgliederbeiträge und Tagespauschalen (Kurskosten)
  6. Varia

 

Ordentliche Hauptversammlung
ICT Berufsbildung Ostschweiz

 

Zeit Dienstag, 28. Mai 2024
15.00 HV im Salon Goal+Verteidigung
16.30 Stadiontour inkl. Torwandschiessen (fakultativ)
18.00-21.00 Apéro & Abendessen «Ostschweizer Köstlichkeiten» (fakultativ)
Ort Goal+Verteidigung, FCSG Kybunpark, Zürcherstrasse 464, 9015 St. Gallen

Traktandenliste

  1. Begrüssung, Protokoll, Informationen aus dem Vorstand
  2. Informationen Bilanz, Erfolgsrechnung, Revisorenbericht 2023
  3. Informationen Budget 2024
  4. Wahlen
  5. Festlegung Mitgliederbeiträge und Tagespauschalen (Kurskosten)
  6. Varia

Allfällige Anträge an die Hauptversammlung müssen in schriftlicher Form bis zum 06. Mai 2024 beim Präsidenten (andi.jud@ict-berufsbildung-ost.ch) vorliegen. Pro Verbandsmitglied gilt an der Versammlung bei Abstimmungen eine Stimme. Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Geschäftsführer (christian.schlegel@ict-berufsbildung-ost.ch) gerne zur Verfügung.

Anmeldung

ICT-Salärstudie und Lernendensaläre 2024

ICT-Salärstudie und Lernendensaläre 2024

Die swissICT Salärstudie, seit 1981 Tradition, umfasst derzeit 51 Berufsbilder der «Berufe der ICT». Ziel ist die Erhebung realer Gehälter von ICT-Fachkräften im Angestelltenverhältnis. Im Jahr 2023 beteiligten sich 293 Unternehmen mit 38’597 Datensätzen, wodurch belastbare Reports veröffentlicht werden.

Seit zwei Jahren werden auch Lernendensaläre erfasst. Das gemeinsame Ziel von ICT-Berufsbildung Schweiz und swissICT ist es, die Teilnehmerzahl bei Lernendensalären von 135 auf 230 und mehr zu steigern. Helfen Sie dabei, dieses Ziel zu erreichen.

Teilnehmende erhalten einen CHF 250.- Gutschein für alle ICT-Salärstudien-Reports 2024 mit Informationen zu Lernendensalären und Einstiegssalären. Zudem ein vereinfachter und stark kostenreduzierter Zugang zu Premium Reports. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Informationen sind im Anhang oder hier zu finden. Bei Fragen steht Cornelia Ammon (cornelia.ammon@swissict.ch), Produkt Managerin, gerne zur Verfügung.

Wir danken für die Unterstützung bei der Gewinnung von weiteren qualitativ wertvollen Daten für die ICT-Studie, die Anfang April 2024 startet.

Info-Abende für ICT-Lehrstellen 2025

Info-Abende für ICT-Lehrstellen 2025

Auf Anfang August 2025 bieten diverse Ostschweizer Unternehmen Lehrstellen für Informatiker, ICT-Fachleute und Entwickler Digital Business an. Im Vorfeld finden zwei Info-Anlässe für die angehenden IT-Fachkräfte und ihre Eltern statt.

An den Informationsabenden stellen die Firmen das Berufsumfeld des Informatikers sowie die Anforderungen an die Informatiker vor. An den Anlässen sind auch Vertreter des Zentrums für berufliche Weiterbildung (ZbW), dem Berufsbildungscenter (BBC) und des Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrums (GBS) anwesend.

Folgende Unternehmen bieten im kommenden Jahr IT-Lehrstellen an:

  • Abacus Research AG, Wittenbach
  • Abraxas Informatik AG, St.Gallen
  • AR Informatik AG, Herisau
  • clavis IT, Herisau
  • EGELI informatik AG, St.Gallen
  • Gemdat AG, St.Gallen
  • Genossenschaft Migros Ostschweiz, Gossau
  • Helvetia Versicherungen, St.Gallen
  • innosolv AG, St.Gallen
  • Kantonspolizei St.Gallen
  • Raiffeisen Schweiz, St.Gallen
  • Universität St.Gallen

Der Informationsabend findet an folgenden Daten in den Räumlichkeiten der Abacus Research AG, Abacus-Platz 1 in Wittenbach statt:

  • Dienstag, 5. März 2024 von 18.00 – 20.00 Uhr
  • Mittwoch, 13. März 2024 von 18.00 – 20.00 Uhr

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigung per Mail.

Austauschplattform für Betriebe mit Entwickler/innen digitales Business aufgeschaltet

Austauschplattform für Betriebe mit Entwickler/innen digitales Business aufgeschaltet

Es freut uns sehr, dass das neue Berufsbild «Entwickler/in digitales Business» in der Ostschweiz Fuss fasst!

Viele Lehrbetriebe haben den Wunsch geäussert, sich mit den anderen Berufsbildenden zu vernetzen und ihre Erfahrungen zu teilen.

Der Austausch soll niederschwellig sein und es dürfen unkompliziert Fragen gestellt werden.

Interessierte melden sich direkt bei der Geschäftsstelle (Christian Schlegel), um Zugang zum Teams zu erhalten.

 

QV-Info für Betriebe | Mi 10.01.2024 | 16.30-18.30 | GBS St.Gallen

QV-Info für Betriebe | Mi 10.01.2024 | 16.30-18.30 | GBS St.Gallen

Der ICT Berufsbildung Ostschweiz Verband, die Berufsschulen Buchs und St. Gallen laden alle Ausbildungsverantwortlichen und Interessenten der Informatikerinnen und Informatiker ein.

Die Informationsveranstaltung findet am Mittwoch 10. Januar 2024 um 16:30-18.30 Uhr, in der Berufsschule GBS St. Gallen (Demutstrasse 115, St. Gallen) statt.

Infos zur Anreise finden Sie hier.

 

Programm

Nr. Thema Verantwortung Zeit
1 Eröffnung, Infos aus dem Verband Andi Jud, Präsident ICT BB Ost
Christian Schlegel, Geschäftsführer ICT BB Ost
15
2 Infos aus dem GBS
Vorstellung IMS-T am GBS
Jürg Pfeiffer, Abteilungsleiter GBS
Ueli Niederer, Lehrgangsleiter IMS-T GBS
Jörn Steffen, Prorektor IMS Kanti am Brühl
15
3 Rückmeldungen aus ÜK Zentrum in St. Gallen Simon Hefti, Standortleiter Bbc St. Gallen 10
4 Lehrabschlussprüfung 2024 mit PkOrg Ferhat Sutter, Jürg Danuser, Chefexperten Informatik
Thomas Akermann, Chefexperte Mediamatik
40
5 Offene Fragen klären alle 10
6 Apéro alle